code it

Martins Tech Blog

Treffen der .NET Usergroup Dresden

Das Oktober-Treffen der .NET Usergroup Dresden wird am 27.10.2011 in den Räumen der T-Systems MMS stattfinden. Das Treffen beginnt wie gewohnt um 18:00 Uhr. Detaillierte Informationen zum Termin selbst und eine Möglichkeit zur Anmeldung finden sich auf der Seite der Usergroup.

Thematisch wird es an diesem Abend um die Neuigkeiten gehen, die Microsoft im letzten Monat auf der Build-Konferenz in Anaheim vorgestellt hat - und im speziellen um Windows 8 und die Anwendungsentwicklung für das neue Betriebssystem. Peggy und Lars werden uns durch den Abend führen und sowohl auf die Grundlagen eingehen als auch anhand von ein paar Beispielen zeigen, wie man vorgehen kann.

Im Anschluss daran wird es wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen netzwerken geben.

Es gibt aber noch einen weiteren Grund zur Freude: Die Xing-Gruppe der .NET Usergroup Dresden hat seit heute offiziell 111 Mitglieder. Um das zu feiern sponsort Unique Software der Usergroup drei Bücher zu den Themenbereichen Webentwicklung, HTML 5 und WPF, die an diesem Abend unter den anwesenden Teilnehmern verlost werden.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 14.07.2011

Das kommende Treffen der .NET Usergroup Dresden wird am 14.07.2011 bei Saxonia Systems stattfinden. Dabei geht es hauptsächlich um die folgenden Themen:

  1. MEF (Mario Kretschmer)
    Das Microsoft Extensibility Framework ist eine neue Bibliothek im .NET Framwork 4, die es recht leicht macht, erweiterbare Anwendungen zu schreiben. Mit Hilfe weniger Attribute kann man so die Komplexität solcher Anwendungen stark verringern und kann dynamisch Module nachladen (AddIn-Konzept).
  2. BDD mit SpecFlow (Hendrik Lösch)
    SpecFlow versucht, die Lücke zwischen Entwicklern und  Domain-Experten zu schließen. Dazu bietet es einen Editor, in dem man seine Anforderungen an die Domain recht normalsprachlich (im Gherkin-Format) in feature-Dateien herunterschreiben kann. Aus diesen werden dann Testschritte generiert, die in Unittests automatisiert getestet werden können.
Im Anschluss daran gibt es wieder Gelegenheit, gemeinsam zu netzwerken. Nähere Informationen und einen Link zur Anmeldeliste finden sich auf der Webseite der .NET Usergroup Dresden.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 16.06.2011

Das Juni-Treffen der .NET Usergroup Dresden wird am 16.06.2011 stattfinden. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr in den Räumen der Saxonia Systems AG.
 
Thematisch wird es dabei um zwei Themenblöcke gehen, die beide Mathias Raake bestreiten wird:
 
Zum einen werfen wir einen Blick auf PostSharp. Die Implementierung von INotifyPropertyChanged, Logging-Code, Exception-Handling oder auch Caching sind Funktionalitäten, die man in vielen Teilen der Anwendung immer wieder implementieren muss. Dabei haben diese Funktionen mit der eigentlichen Logik eurer Anwendung wenig zu tun. Die Aspektorientierte Programmierung (AOP) ermöglicht es euch, euren Code wieder auf das Wesentliche zu beschränken und "Infrastrukturfunktionen" in sogenannte Aspekte auszulagern. Euer Code wird kürzer, lesbarer und somit wartbarer, und die Aspekte können einfach wiederverwendet werden. Der Vortrag zeigt anhand von PostSharp und Microsoft Unity, wie ihr AOP in Ihren Anwendungen nutzen könnt.
 
Im Anschluss daran schauen wir uns gemeinsam NLocalize an.Wer bisher seine WPF-Anwendungen mit LocBaml lokalisiert hat, dem sei ein Blick auf dieses Tool empfohlen. Neovelop NLocalize unterstützt euch bei der Lokalisierung von WPF- und Silverlight Anwendungen. Als Visual Studio 2010 Plugin ermöglicht NLocalize die Lokalisierung direkt in Visual Studio. Für Übersetzer gibt es einen eigenen Client, der sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit auszeichnet.
 
Wie immer, so wird es auch dieses Mal wieder im Anschluss die Möglichkeit geben, bei einem Bierchen zu netzwerken.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 27.04.2011

Das kommende Treffen der .NET Usergroup Dresden findet am 27.04. um 18:00 Uhr statt. Wir treffen uns dieses Mal wieder in den Räumen der Communardo Software GmbH.
 
Thematisch widmen wir uns dieses Mal wieder den Web-Technologien etwas mehr. Diskussionsgrundlage und Beispiel soll die Anwendung BizzBingo sein. Diese verwendet unter anderem die folgenden Technologien und Frameworks:
  • ASP.NET MVC 3 mit Razor View Engine
  • Team City
  • Windows Azure
  • CQRS Architektur
  • BDD Unit Tests
  • Azure Deployment via PowerShell
  • jQuery
  • MSBuild
  • NuGet
Robert wird das Projekt vorstellen, das ursprünglich beim WebCamp im Juni 2010 in München seinen Anfang fand. Er wird auf die Technologie eingehen und auch den ein oder anderen Stolperstein. Ich denke bei dieser Themenvielfalt wird es sicher auch im Anschluss noch Bedarf und Gelegenheit für eine offene Diskussion geben.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 17.03.2011

Am 17.03.2011 wird das nächste Treffen der Usergroup stattfinden. Dieses Mal kommen wir so denke ich allen Teilnehmern von der Altstadt-Seite etwas entgegen, denn das Treffen findet bei Saxonia Systems statt und beginnt um 18:00 Uhr. Wie beim letzten Treffen mit großer Mehrheit beschlossen wurde, wollen wir dieses Mal ein Coding Dojo durchführen.

Damit alle einen groben Einblick haben, wohin die Reise geht, werde ich die Gelegenheit nutzen und zu Beginn anhand eines einfachen Beispiels die grundlegende Herangehensweise an testgetriebene Entwicklung erklären. Das Beispiel wird wohl jedem bekannt sein und daher können wir uns hier auf das Wie und nicht so sehr auf das Was konzentrieren. Im Anschluss daran werden wir zunächst eine einfache Kata gemeinsam durchführen und so das eben gelernte Vertiefen. Ich werde noch ein paar schwierigere Übungen mitbringen, so dass wir dann darunter eine aussuchen können, die wir bearbeiten.

Der Abend soll den Auftakt dazu geben, zukünftig ab und zu das ein oder andere Dojo durchzuführen. Wer sein eigenes Notebook mitbringen möchte, um selbst an der Lösung der Aufgaben zu arbeiten, ist herzlich dazu eingeladen. Das Dojo selbst wird an einem zentralen Notebook durchgeführt, so dass alle Beteiligten an den Gedanken von Driver und Copilote teilhaben können. Ich bin schon sehr gespannt auf diesen Abend.

Damit wir besser planen können, bitte ich alle potenziellen Teilnehmer um Eintragung in die Teilnehmerliste.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 17.02.2011

Am 17.02. wird das nächste Treffen der .NET Usergroup Dresden stattfinden. Wir treffen uns 19:00 Uhr bei der T-Systems MMS.

Der Abend steht unter dem Thema Unittesting. Hendrik Lösch wird zunächst noch einmal kurz auf die Grundlagen eingehen, bevor er dann ausgiebig erläutert, wie das Framework Moq beim Schreiben der Tests helfen kann. Dabei geht es darum, wie Abhängigkeiten aufgebrochen, Methodenverhalten emuliert und Methodenaufrufe validiert werden können.

Das Thema bietet genug Gesprächsstoff und bestimmt hat jeder schon einmal Erfahrungen mit dem ein oder anderen Mocking Framework sammeln können. Aus diesem Grund schließen wir an den Vortrag eine offene Diskussion über eure verwendeten Frameworks an, bei der ihr gern eingeladen seid, eure Erfahrungen mit eurem bevorzugten Framework vorzustellen und auch gern am Notebook das ein oder andere Beispiel zu zeigen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer. Mehr Informationen und einen Link zur Gästeliste findet ihr auf der Event-Seite.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 19.01.2011

Die Mitglieder werden die Einladung schon in Ihrem Postfach entdeckt haben. Aber natürlich freuen wir uns auch immer wieder über neue Gesichter. Das erste Treffen der .NET Usergroup Dresden im Jahr 2011 findet am 19.01.2011 statt und es gibt gleich wieder zwei sehr interessante Themen.

Reactive Framework (Martin Hey)

In einer kurzen Einführung zeige ich, was es damit auf sich hat, was das Grundkonzept ist und wie man einen Einsteig findet. Im Anschluss daran geht es ans coden - in ein paar Beispielen erfahren wir dann gemeinsam, ob und wie man seinen Code damit verständlicher, robuster und einfacher lesbar machen kann.

WebMatrix und die Razor-Syntax (Daniel Grund)

Gleich zwei spannende Themengebiete reißt Daniel an. Anlässlich des offiziellen Releases von WebMatrix am 13.01.2011 schauen wir uns gemeinsam an, was es damit auf sich hat. In diesem Zusammenhang gibt es auch einen kleinen Exkurs in die Razor Syntax, die Mitte 2010 das erste Mal vorgestellt wurde.

Eine Anmeldemöglichkeit und nähere Details zum Treffen findet ihr an gewohnter Stelle.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 01.12.2010

Beim nächsten Treffen der .NET Usergroup Dresden dreht sich alles rund um das Thema Unittests. Anders als sonst wird es diesmal keine Frontalpräsentation geben, sondern wir versuchen es mal mit LdL. Alexander Groß (Lead der .NET Usergroup Leipzig) wird an diesem Abend mit dabei sein und uns unterstützen, da auch wir LdL noch nicht gemacht haben.

Wie läuft das Ganze ab? Jeder Teilnehmer bekommt im Vorab ein paar Fragen zugeschickt, die sich inhaltlich um das Thema der Veranstaltung drehen und auf deren Beantwortung er sich vorbereitet. Beim Treffen selbst wird das bereits Gewusste oder im Selbststudium Erlernte dann den anderen kurz (10-15 Minuten) vorgestellt. So trägt jeder seinen Teil dazu bei, dass alle etwas davon haben. ...und keine Angst: Es gibt keine falschen Antworten.

Die Fragen verschicken wir voraussichtlich am 25.11., so dass alle auch genug Zeit haben, sich damit zu beschäftigen. Bei organisatorischen Fragen könnt ihr euch natürlich jederzeit an uns (Oliver, Robert, Martin) wenden.

Ich bin gespannt auf diesen Abend und hoffe auf rege Teilnahme. Das Treffen findet bei der T-Systems MMS statt und beginnt dieses Mal schon um 17:00 Uhr. Zu besseren Planung bitten wir um Anmeldung zum Event.

Einladung zum Treffen der .NET Usergroup Dresden am 18.11.2010

Wie bereits beim letzten Treffen angekündigt, werden die nächsten beiden Treffen der .NET Usergroup Dresden nun in sehr kurzen Abständen folgen. Den Beginn machen wir am 18.11.2010. Treffpunkt ist dieses Mal wieder im Erdgeschoss der T-Systems MMS. Wir konnten Peggy Reuter gewinnen, uns etwas zu diesen beiden Themen zu zeigen: Sketch Flow Prototyping in Expression Blend
  • Vorteile von Sketch Flow Prototypen
  • Killerfeatures von Sketch Flow gezeigt einem Demoprojekt
User Experience und Metro Style Design für Windows Phone 7
  • Theoretischer Ansatz aus UX und Design-Sicht
  • Umsetzung eines kleinen Prototypen in Expression Blend
Wer Peggy kennt, wird wissen, dass die Themen entwicklerfreundlich dargeboten werden. Es verspricht also wieder ein spannender Abend zu werden und wir freuen uns auf rege Teilnahme beim Treffen und auch beim Bierchen danach. Einen Link zur Anmeldung gibt es wie gewohnt im Xing.

PDC Public Viewing bei der .NET Usergroup Dresden am 28.10.2010

Am 28. und 29. Oktober veranstaltet Microsoft in Redmond die Professional Developers Converence. Zur Eröffnung gibt es deutschlandweit in vielen Usergroups ein Public Viewing der Keynote. Auch wir sind mit dabei und möchten gemeinsam mit euch die Gelegenheit nutzen und diesen Event in das Oktober-Treffen der Usergroup einbetten. In lockerer Runde können wir so fachsimpeln, ein paar interessante Anregungen mitnehmen, Ankündigungen diskutieren und neue Kontakte knüpfen.

Nach der Keynote gibt es auch noch eine Verlosung. Zu gewinnen gibt es die folgenden Produkte:
  • 1x Visual Studio 2010 Professional (NFR)
  • 1x Windows 7 Ultimate (NFR)
  • 1x Competition Pro C64 USB-Joystick und eine umfangreiche Spielesammlung
Alle angemeldeten Teilnehmer, erhalten noch einen USB-Lanyard.

Die Keynote beginnt um 18:00 Uhr. Deshalb treffen wir uns dieses Mal schon um 17:45 Uhr bei der T-Systems MMS. Die Teilnehmerliste befindet sich wie gewohnt im Xing.

Ich freue mich schon auf euer Erscheinen und vielleicht können wir ja auch das ein oder andere neue Gesicht in unserer Runde begrüßen.